Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Samba Kretzer 2010
  
  corn detasseling
  Mangopicking
  flug über maroochy
  beer and food tut guut
  
  welcome to australia
  mister wombat
  don't kill wombats
  ACDC rossi in köln

Letztes Feedback


http://myblog.de/drdennis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
OKIDOKI

17.04.01 Sydney

"sory denis to wake you, but i need to toilet"...
morgens um halb7 gings los richtung hostel. wir haben
uns das billste hostel rausgesucht und haben dort
eingecheckt. bekommen haben wir auch das billgste..
in einem 2bettzimmer das extrem muffig ist und in dem
4 leute schlafen.
lustigerweise durfte kevin direkt feststellen das dieses
hostel kein klopapier besitzt, man muss sein eigenes
bringen - hat mir den morgen auf jeden fall versüßt :D
ich bin dann direkt schlafen gegangen und hab nachgeholt
was die letzten 3 wochen auf der strecke blieb.
durfte dann meine zimmernachbarin kennen lernen, stellt
euch eine typische disney-hexe vor und setzt ihr statt
nem hexenhut ne liverpool-cappie auf..
das schlimmste ist eigentlich nicht ihre erscheinung, viel
schlimmer ist, das sie unglaublich gerne redet und undglaublich
viel lacht..über dinge die nicht lustig sind.
hab den ganzen tag also probiert zu schlafen bis kevin
wieder zurückkommt von seiner sydneytour..er hatte die
schlüssel, somit waren mir die hände gebunden dieser
hölle zu entfliehen.
abends haben wir gekocht. koreanische instantnudeln die
wie der schleim unterm waschbecken aussahen..
die küche ist übrigens im äußeren flur, überdacht von
siffigem wellblechplexiglas. gelegentlich fällt hier
schwarzer dreck auf die küche und auch auf den
esstisch(holzplatte die auf kästen steht).
kakerlaken gibts hier in allen größen, die großen sitzen
am waschbeckenrand und schauen den anderen kakerlaken zu
wie sie in ungewaschenen töpfen und tellern herumtollen.
die mittleren gammeln überall an der wand und zwischen
besteck,spülschwamm und sonstwo. die kleinen babykakerlaken
sind gleichmäßig verteilt im raum, aufm boden, wand,
waschbecken - einfach überall.
lustigerweise ist dann noch ein alter abgefuckter mann
ohne hose durch den flur geschlappt.
kevin hat mich die ganze zeit gefragt warum ich lache..
nicht weils lustig ist, sondern weil ich angst um mein
leben habe!

potts point hostel, victoriast 174 kingscross, sydney.

für den fall das ich die seuche bekomme oder drogenabhängig
gemacht werde, lasst die polizei hier anfangen zu suchen!
ich bleibe noch 6nächte in dieser junkiabsteige - ihr
wisst bescheit!

der manager hier ist übrigens ganz okay, sein lieblingsspruch
ist okidoki und er spricht wie der frosch aus der
muppetshow. er macht ständig schlechte witze und aus
irgendeinem grund muss ich einfach böse grinsen wenn ich
ihn sehe.

die nacht hab ich mit desperate housewifes verbracht,
musste so lange wie möglich wach bleiben um sicher zu gehn
das keine junkies mir mitten in der nacht ne nadel setzen
und ich am morgen einer von ihnen bin.

18.4.10 04:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung